INR Selbstmanagement
Gerinnungsmessung durch den Pflegedienst

Auch pflegebedürftige Menschen profitieren von der Möglichkeit der kapillaren INR-Messung ohne Arztbesuch.

Immer mehr Pflegedienste bieten ihren Klienten deshalb die unkomplizierte Messung an einem INR-Messgerät als Leistung an. Die ggf. nötige Dosisanpassung nach der Messung wird dann in Kooperation mit dem behandelnden Arzt durchgeführt.

Im Rahmen einer Fortbildung qualifizieren wir Sie als Pflegedienst zu dieser Leistung.

Im pflegerischen Alltag unterstützen wir Sie anschließend in allen fachlichen und administrativen Fragen zur Gerinnungsmessung bei Ihren Klienten.

Bei Interesse sprechen Sie uns bitte an.

Service und Beratung

Wir helfen Ihnen gerne!

Kontaktieren Sie uns

Telefon
E-Mail